Bestimmung von Schimmelpilzbelastungen

Ob eine Schimmelbelastung in Wohnräumen vorliegt kann durch die nachfolgenden Untersuchungen festgestellt und bestätigt werden.

Klebefilmpräparat

Auffälligkeiten an der Oberfläche werden mit einem Klebefilm abgenommen und mikroskopisch untersucht. Mit dieser Methode kann entschieden werde, ob ein Schimmelpilzbefall vorliegt. Charakteristische Auffälligkeiten der Sporen geben dabei einen Rückschluss auf die Gattung bzw. die Art des mikrobiologischen Befalls. Ebenfalls lässt sich erkennen ob es sich um einen sekundären Befall handelt, oder ob sich bereits Hyphen oder Sporenträger gebildet haben.

Materialprobe

Die Materialprobe lässt eine weitere Betrachtung zu und lässt erkennen ob und wie tief der Befall in den Untergrund eingedrungen ist. Bei der Laboruntersuchung von eingereichten Materialproben erfolgt zunächst eine Sichtung unter dem Auflichtmikroskop, um den optimalen Bereich für die weitergehende Analytik festzulegen. Aus diesem Bereich werden dann Teilproben hergestellt, die weiter behandelt werden. Zur Verhinderung einer gegenseitigen Beeinflussung werden die unterschiedlichen Arten der Mikroorganismen (Bakterien und Schimmelpilze) durch verschiedene Vorgänge voneinander separiert und getrennt aufgezüchtet Die Vorgehensweise bei der Untersuchung von Schimmelpilzschäden und die Bewertungsgrundlagen sind seit 2002 im “Schimmelpilz-Leitfaden des Umweltbundesamtes" geregelt. Wichtig ist, dass jeder Schadensfall eine angepasste Untersuchung erfordert. Am Anfang sollte die Ermittlung der Schadensursache durch bauphysikalische Untersuchungen stehen. Ohne Beseitigung der Ursache/n wird jede Behandlung des Schimmelpilzschadens nur kurzfristig Erfolg haben.

  1. Telefon: 06103 – 69611

Schimmelprobleme?

Sie haben Probleme mit Schimmel oder anderen Bauschäden?

Das kann ich für Sie tun:

  • Feststellung und Dokumentation des Ist-Zustandes.
  • Analyse der Ursachen mit möglichen Lösungen zu den Feuchte- und
    Schimmelproblemen.
  • Langzeitmessung mit Datenlogger. Im Zeitraum der Messung werden
    Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit regelmäßig gemessen und
    abgespeichert.
  • Wärmebrückenberechnung
  • Gebäudethermografie
  • Beratung und Aufklärung der bauphysikalischen Zusammenhänge
    und Ursachen.

Mehr Informationen zu meinen Leistungen finden Sie hier...

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

Anfahrtsweg planen
Bitte Ort eingeben, von dem aus die Route zu uns berechnet werden soll: